Findet die besten Wanderungen und erkundet den wundervollen Inka Trail!

Entdeckt den Inka Trail mitf Exploor Peru 

Der Inka-Trail ist ein Wandererlebnis voller Natur, faszinierender Landschaften und Inka-Kultur. Der Weg verbindet mehrere historische Stätten, darunter das Wayllabamba-Tal, den Warmiwañuska-Pass, die Pacaymayu-Schlucht, die Zitadellen von Wiñaywaya und den berühmten Machu Picchu.


Es ist schwer, eine Landschaft zu übertreffen, die reich an jahrhundertealten Ruinen, Andengipfeln, wolkengeküssten Wäldern und steilen Pässen ist. Wenn Ihr den ganzen Weg nach Peru reist, ist das Wandern auf dem Inka Trail ein Abenteuer, das Ihr einfach erleben müsst.


Bucht eine unserer 2- oder 4-tägigen Inka Trail Touren und reist nach Machu Picchu, genau wie die Inkas - zu Fuß. Egal für welche Tour Ihr euch entscheidet, Ihr habt die einmalige Gelegenheit, einen unglaublichen Teil der Geschichte der Inkas zu erleben und gleichzeitig eine der schönsten Gegenden Südamerikas zu erkunden.

Den Inka Trail Wandern

Der Inka-Trail, der sich durch die Anden schlängelt, ist eine einzigartige viertägige Route, die Abenteurer durch das Sonnentor (Inti Punku) zur berühmten Zitadelle von Machu Picchu führt. Der Vorteil dieser Wanderung ist, dass Ihr den Sonnenaufgang seht und den Machu Picchu-Komplex vor allen anderen Touristen betreten können.

Die alten Inkas schufen viele Pfade, die wichtige Siedlungen und Zentren innerhalb ihres Reiches verbanden. Diese mehrtägige Route ist jedoch der einzige „ klassische Inka-Trail“.


Während der Inka-Pfad ziemlich kurz ist (40 km), umfasst ein bedeutender Teil der Route steile und schmale Bergpfade. Die meisten der Reisenden entscheiden sich für eine 4-tägige Wanderung. Ihr könnt euch aber auch für eine 2-tägige Inka Trail Wanderung entscheiden, wenn Ihr wenig Zeit habt, das Erlebnis aber nicht verpassen möchtet.


Wenn Ihr etwas längeres und anspruchsvolleres sucht, ist der 5-tägige Salkantay-Trek nach Machu Picchu eine großartige Alternative zum Inka-Trail. Während dieser Wanderung genießt Ihr eine unglaubliche Landschaft mit dem Humantay Lake und dem schneebedeckten Salkantay Mountain.

Die Beste Zeit für den Inka Trail

Im Allgemeinen hat Peru zwei Jahreszeiten: Die Trockenzeit und die Regenzeit. In beiden Jahreszeiten könnt Ihr auf dem Inka-Pfad wandern.


Während der Trockenzeit (Mai bis Oktober) könnt Ihr mit warmen, trockenen Tagen und kalten Nächten rechnen. Die Bedingungen zum Wandern sind sehr gut, jedoch ist dies auch die Tourismus Hauptsaison.


Während der Regenzeit (November bis April) solltet Ihr auf Regentage und gelegentliche Nebel vorbereitet sein. Da dies eine weniger beliebte Zeit zum Wandern ist, trefft Ihr unterwegs weniger Leute. Wenn Ihr euch während der Regenzeit dazu entscheidet auf dem Inka Trail zu wandern, beachtet, dass die Route im Februar wegen jährlicher Renovierungsarbeiten geschlossen ist.


Egal, wann Ihr diese Wanderung machen möchtet, unsere Inka-Trail-Touren bieten euch die Möglichkeit, einige der beeindruckendsten Landschaften Südamerikas kennenzulernen.

Machu Picchu view during Inca trail Sale
Tour in Cusco: 4-tägiger Inka Trail
Stadt: Cusco, Gebirge // Aktivitäten: Inka Trail Wanderung // Warum Ihr dieses Erlebnis lieben werdet:  Wandert in einer wunderschönen Landschaft mit...
$699.00 $730.00
Photo two day inca trail exploor peru
Tour in Cusco: 2-tägiger Inka Trail
Stadt: Cusco, Mountains // Aktivitäten: Inka Trail Trekkingtour //  Warum Ihr dieses Erlebnis lieben werdet:  Wandert in einer wunderschönen Landschaft mit wechselndem Terrain (Ruinen, Dschungel und Berge)....
$475.00