Tipps was Ihr in Cusco unternehmen könnt - Free City Guide

Geschrieben von Konsti Sobon am

Stadt: Cusco, City // Aktivitäten: Reisetipps und Insidertipps // Lesezeit: 6 min 

Wenn es ein Reiseziel in Peru gibt welches jeder besucht, dann ist es Cusco. Nur einige Tage dort und Ihr wünscht euch, dass Ihr soviel wie möglich sehen könnt. 

Überwältigt von der Anzahl an Tours, die Ihr innerhalb oder außerhalb der Stadt machen könnt - tritt die Frage “Was kann ich in Cusco unternehmen” in jedem Tripadvisor- oder Lonely Planet Forum auf. 

Deswegen möchte ich euch in diesem Beitrag einige Insidertipps geben, die Ihr nicht direkt als Standardantwort auf diesen Seiten oder gar in normalen Reiseführern findet

Ich empfehle euch am ersten Tag in der Stadt Cusco zu bleiben. Somit könnt Ihr euch an die Höhe von 3399 m gewöhnen und außerdem… ist es die perfekte Zeit um die Stadt und ihre kleinen Wunder kennenzulernen (Spanisch: Maravillas, ausgesprochen wird es “Maraviyas”).

Also...wohin sollt Ihr gehen und was könnt Ihr an eurem ersten Tag in Cusco ohne einen Guide entdecken?

What to do in Cusco free guide city

Main Square ("Plaza de Armas")

Sehenswürdigkeiten und Kunst

Irq’I Yachay

Irq’i Yachay ist ein Museum mit beeindruckenden Kunstwerke und Textilien, wobei jede Kunst Ihre eigene Geschichte von Kindern aus entfernten andischen Dörfern erzählt. 

Es wurde gegründet durch die Asociación Cultural Ayllu Yupuchay, um die Interkulturelle Zerstreuung zu fördern, und zudem bietet das Museum viele Einsichten in die Kultur und Tradition von den einheimischen Kindern.

Adresse: Calle Teatro 344, Cusco

Öffnungszeit: Montag bis Freitag, 10:00 - 13:00 Uhr & 14:00 - 17:00 Uhr

Zeit: 1.5 - 2 Stunden

Keine Eintrittsgebühr



Tempel der Sonne und Tempel des Mondes

In den Außenbereichen von Cusco ist der Tempel der Sonne und der Tempel des Mondes vorzufinden, ein faszinierendes und mysteriöses Bauwerk, dass so gut wie keiner besucht, obwohl es so nah gelegen ist und wirklich beeindruckend ist. 

Leider ist es nicht mehr möglich, die Höhle des Tempels der Sonne zu betreten und die atemberaubende Aussicht zu genießen. 

Die Herausforderung für euch: findet Steine, die mit Affen, Pumas, Kondoren und Schlangen versehen sind.

Um dort hinzukommen nehmt Ihr ein Taxi (S/ 10 = $3) und folgt der Straße von der Cusco-Pisac Landstraße (ansonsten sollte der Taxifahrer den Weg kennen). 

Der Tempel ist direkt hinter der archäologischen Stätte von Sacsahuaymán, von wo aus Ihr einen wunderschönen Spaziergang durch die Felder machen könnt, bis Ihr am Tempel der Sonne angelangt seid. 

Ansonsten könnt Ihr auch mit einem Pferd dahin reiten und einen Guide fragen, ob er euch zum Tempel der Sonne begleitet (Ihr könnt sie in der Nähe vom Aussichtspunkt Cristo Blanco finden, Kostenpunkt: ca. 30 Soles).

Zeit: 2.5 - 3 Stunden

Keine Eintrittsgebühr

Vergesst nicht bei eurer Ankunft in Cusco, auf die Höhenkrankheit vorbereitet zu sein.

 

 

Sehenswürdigkeiten in Cusco City

Der 12-eckige Stein

Ungefähr 1-2 Blocks vom Plaza de Armas entfernt, könnt Ihr eines der “Logos” von Cusco finden: den 12-eckigen Stein, welcher ein Teil einer Mauer ist, die man unter dem Namen “Hatun Rumiyoc” kennt. 

Der Stein ist so geformt, dass nicht einmal ein Stück Blatt zwischen dem Stein und seinem Nachbarstein passt. 

Dies ist ein klassischer Beweis für den Perfektionismus in der Architektur der Inkas. 

Wenn Ihr euren Weg fortsetzt und um die Ecke des Erzbischofspalast geht, findet Ihr einen Stein, der wie ein Puma und eine Schlange geformt ist.

Zeit: 30 Minuten

Keine Eintrittsgebühr (es ist auf einer öffentlichen Straße)


What to do in Cusco free guide 12 sided stone

12-eckiger Stein

...San Blas Nachbarschaft

San Blas ist eine unterhaltsame und zudem ein künstlerisches Viertel, auch bekannt als barrio de los artesanos (Künstlerviertel). Es ist praktisch das böhmische Herz von Cusco, in dem Ihr kleine Galerien und Workshops findet. 

Dieser Ort hat einen magischen Touch und allein das Gehen durch die engen Gassen und die diverse Kunst zu bewundern, ganz besonders die vom berühmten Mendivil Gallery, macht Spaß. 

Auf dem Weg nach San Blas könnt Ihr zum “Makipi” Geschäft gehen und Freunden & Familie zeigen, wie peruanisch Ihr bereits seid. 

Denn dort könnt Ihr kostenlos typische Kleidung anprobieren und damit lustige Fotos machen (falls Ihr mögt gebt etwas Trinkgeld oder kauft ein kleines Souvenir zum mitnehmen).

What to do in Cusco free city guide

Enge Straße in San Blas

 

San Blas befindet sich direkt hinter der Kathedrale von Cusco und der “Sagrada Familia”. 

Falls Ihr euch etwas verloren fühlt in den ganzen kleinen Straßen, dann holt euch die App “Maps.me” (iOSAndroid).

Diese App ist kostenlos und eignet sich hervorragend um Offline Maps zu downloaden. Ansonsten könnt Ihr auch jemanden in einem Café fragen (“¿Dónde está la Catedral de San Blas?”).

Zeit: 2.5 Stunden

Keine Kosten


What to do in Cusco free city guide

Hauptplatz ("Plaza de Armas")

Gratis Touren zu Fuß in Cusco

Auch wenn nicht immer ein Guide notwendig ist, wie ich bereits am Anfang schon gesagt habe, kann es sehr interessant sein mehr Einzelheiten zu erfahren. 

Natürlich auch um die Studenten zu unterstützen, die versuchen einem die Magie der Stadt Cusco näherzubringen und zwar durch kostenlose Touren (es ist üblich, dass man am Ende etwas Trinkgeld gibt).

Es ist mehr als eine “Geschichtsstunde”, denn euch wird zudem über die peruanische Kultur, Tradition, Musik und über das Essen erzählt.

Zeit: 2.5 - 3 Stunden

Gebühren: Keine, eventuell Trinkgeld (optional)

  What to do in cusco free city guide

Streets of Cusco

 

San Pedro Markt

Ich liebe es das Chaos des viel besuchten, San Pedro Markts zu beobachten. Nur der Gang durch diesen Markt bringt euch näher, wie die Leute versuchen mit ihren Waren zu verhandeln. 

Von Fleisch bis zu lokalen Produkten, wie Kakao und Käse bis zu Kleidung, was möglicherweise als Souvenirs für euch interessant ist, wird dieser Markt ein beeindruckendes Erlebnis für euch sein - ein ganz spezieller Insidertipp für Cusco! 

Falls Ihr ein Frucht-Fanatiker seid, solltet Ihr die köstlichen Säfte für ca. 6-7 Soles (ungefähr 1-2 €) probieren (auf spanisch: Jugos). 

Die folgenden Reisetipps für Cusco  werden euch dazu verhelfen, einen schönen Pullover zu bekommen, entweder für euch selbst oder als Souvenir für jemanden zuhause:


#Tipps zum Feilschen

  1. Viele der lokalen Märkte in Cusco (und in Peru generell) bieten ähnliche Produkte an. Normalerweise kostet ein Pullover zwischen 25 (ohne Reißverschluss) bis 50 Soles (mit Reißverschluss).
  2. Seid freundlich. Ein “Buen día, señor(a)”, besonders in Cusco, kann bereits einen großen preislichen Unterschied machen.
  3. Falls Ihr auch auf der Suche nach Souvenirs seid, versucht 3 - 4 Sachen zu kaufen, sodass Ihr einen größeren Spielraum bezüglich der Verhandlung habt.
  4. Versucht eure Aufregung zu verstecken für welche Sachen Ihr euch ganz besonders interessiert. Wenn Ihr zeigt, dass Ihr zu gierig seid, wird es eure Chancen auf einen guten Deal nicht steigern.
  5. Einige hilfreiche und einfache Wörter auf Spanish (für die Zahlen könnt Ihr eure Hände oder euer Handy benutzen):  
Deutsch Spanisch
Wie viel kostet es? ¿Cuánto cuesta?
Würdest du es auch für 25 soles verkaufen? ¿Podría ser 25 soles?
Und wenn ich 3 Stück kaufe, würdest du 60 soles nehmen? (Beispiel für einen Pullover für 25 Soles ohne Reißverschluss) ¿Y si compro 3, tomarías 60 soles?

 

What to do in Cusco free city guide

Peruanische Puppen

Nachtleben

Salsa tanzen

Ein spezieller Reisetipp für Cusco! Nightlife in Peru = Salsa. Zahlreiche Bars und Clubs in Cusco, bieten kostenlose Salsa Stunden an, die häufig zwischen 21:00 - 23:00 Uhr stattfinden. 

Eine hervorragende Option bietet der Club “Mama Africa”. Nehmt eine Tanzstunde und übt dann die ganze Nacht lang, habt Spaß und lernt neue Freunde kennen.  


Wohin für einen Drink?

Ausgehen für einige Drinks, kann zu einem teuren Vergnügen werden wenn Ihr im Urlaub seid, da die Cocktails sehr teuer sind und nach 3 - 4 verlieren wir eh den Überblick… 

Also ein kleiner Insidertipp von mir - in Cusco findet Ihr Happy Hours oder 2-für-1 Angebote vor den Bars in der Nähe vom Hauptplatz (“Plaza de Armas”). Meine Lieblingsbars in Cusco sind unter anderem Ukukus und Memoria Bar.  

what to do in Cusco free city guide go out

Mama Africa

 

Aussichtspunkte

San Blas Aussichtspunkt 

Wie ich bereits gesagt habe, wenn Ihr den böhmischen Distrikt, San Blas, besucht solltet Ihr den Aussichtspunkt Mirador San Blas besuchen und der Straße folgen, welche über den Hügel geht wenn Ihr Makipi verlässt.

Am empfehlenswertesten ist es den Aussichtspunkt am Abend zu besuchen, wenn die magischen Lichter die Stadt bedecken. Setzt euch dort nur für einen Moment hin, seht und hört das Nachtleben von Cusco, so ein entspannter Moment…

Cristo Blanco Aussichtspunkt

Endlich das Rio Gefühl! Die Statur von Cristo Blanco (weißer Jesus), ist oben auf dem Hügel neben den Ruinen von Sacsahuaymán

Sie wacht über Cusco und bietet eine atemberaubende Sicht über die gesamte Stadt und sogar auch über Sacsahuaymán

Nehmt ein Taxi (ca. 15 Soles = 4€) und sagt dem Fahrer, dass dieser direkt zur Statur- oder zum Eingang von Sacsahuayman fahren soll, kombiniert beides.

Nur um auf Nummer sicherzugehen, fragt den Taxifahrer nach seiner Nummer, sodass Ihr arrangieren könnt, dass dieser euch später abholen soll (falls Ihr Probleme habt zurückzukommen). 

Zahlt den Taxifahrern nicht mehr als 15 Soles. Um diese Kombination zu vollenden, könnt Ihr auch den Tempel des Mondes besichtigen, welcher direkt um die Ecke ist (siehe oben). 

 

Allgemein kann ein Tag in Cusco für eine magische und unvergessliche Erfahrung sorgen. Jeder schreibt seine persönliche Geschichte - vor allem wenn Ihr alleine reist- beim Kennenlernen der Schönheits dieses Ortes. 

Es ist vor allem der Lebensstil und die Kunst der Stadt! Zudem gibt es genügend Aktivitäten, die Ihr an einem Tag erledigen könnt, ohne dabei von Punkt A zu Punkt B zu hetzen. 

Keep it easy und lasst euch von Cuscos Magie verzaubern. Nach eurem ersten Tag in Cusco seid Ihr bereit für das Abenteuer, welches auf euch außerhalb der Stadtgrenze wartet und Ich bin mir sicher, dass euch diese kleine Liste zusätzlich inspirieren wird außergewöhnliche und mystische Plätze zu besuchen. 

Wenn Ihr auf der Suche nach den besten Restaurants in Cusco seid, dann lest euch unseren Blog dazu durch: "Die besten Restaurants in Cusco". 

Nun liegt es an euch - habt Ihr irgendwelche anderen Reisetipps oder Ideen was man in Cusco unternehmen kann? Ich würde mich freuen, dies in den Kommentaren zu lesen. :-)

Von Mareile


Letzter Artikel Nächster Artikel

Ähnliche Tags

4 Kommentare

Veröffentlich am von Ana Adams

Cusco is one of my favorite destinations in Latin America. This place is full of history, culture and a special magic. I went to Machu Picchu and then to Valle Sagrado, I loved both places because of its landscapes. Also I was impressed by the delicious food of the locals, small things like a potatoe, corn or cheese shows the incredible flavors of this land. From Cusco o traveled to Arequipa and then to Puno by bus, the landscapes I saw on the trip were amazing. I recommend to by the bus tickets here: https://www.redbus.pe/en/bus-tickets/lima-to-cusco

Veröffentlich am von gigi

Me parecio muy bueno tu post , tus tips me ayudaran bastante ahora en mi viaje , tengo pensado rentar un auto me podrías recomendar alguna agencia de renta de autos así de buena como maxirent http://www.maxirent.com.mx/tarifas.php?Camiones quiero rentar una camioneta llegando para manejar mi tiempo y los lugares que viste

Veröffentlich am von Chris thompson

Thanks for the recommendations, yesterday I went to San Blas and watched the sunset from there…just beautiful seeing how it gets dark slowly while the lights of the city are shining.

Veröffentlich am von cleo meinke

Thank you for sharing those spots. Do you know more about the free salsa clases?


Kommentieren

Alle Kommentare werden nach Spam Inhalten überprüft bevor sie veröffentlicht werden.